Kostenloser Anruf:

07:30 bis 22:00 Uhr [Mo-Fr], 08:00 bis 18:00 Uhr [Sa-So]

  • Werden Sie SAP®-Anwender, KeyUser oder
    SAP®-Berater
  • Lernen Sie bei uns SAP® - wir sind
    offizieller SAP®-Bildungspartner
  • Monatlicher Start garantiert, durch optional buchbare Module
  • Spezialisierungen sind möglich
  • Weiterbildung auf Ihr Bedürfnis angepasst
Sie erreichen date up auch telefonisch: 0800 88 11 88 9

Berater für SAP® ERP MM - Materialwirtschaft (m/w/d)

Materials Management

Maßnahme Nr. 677-267-2021 

Dauer:
4 Monate
Unterrichtstage:
Montag bis Freitag
Uhrzeit:
08:00 bis 16:00 Uhr
Methode:
Präsenzunterricht mit Fachtrainer
Ort:
Stuttgart
Termine:
05.07.2021 bis 22.10.2021
07.03.2022 bis 01.07.2022

Ihre Ansprechpartnerin

Ansprechpartner
Dr. Anna Nalbandyan

Standortmanagerin Stuttgart
Fon 0711 758690
Fax 0711 7586929
E-Mail a.nalbandyan@date-up.com

Downloads

Terminanfragen

Interessentdaten

*
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Terminanfrage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Ihre Terminanfrage nicht bearbeiten.

Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Seminaranfrage. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

*
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Terminanfrage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Ihre Terminanfrage nicht bearbeiten.

Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Seminaranfrage. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

*
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Terminanfrage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Ihre Terminanfrage nicht bearbeiten.

Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Seminaranfrage. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zielgruppe

Personen aus dem kaufmännischen/betriebswirtschaftlichen Bereich mit mehrjähriger Berufserfahrung,
ebenso Betriebswirte, Volkswirte, Einkäufer und Einkaufssachbearbeiter mit mehrjähriger Erfahrung, Dipl.
Kaufleute, Logistiker, ggf. Studienabbrecher aus den genannten Bereichen, aber auch Personen mit technischen Hintergrund wie Betriebsleiter, die Logistikkenntnisse haben. Außerdem Trainer/Dozenten sowie IT-Fachleute mit entsprechendem Fachwissen.

Karriereperspektiven

Die praxisnah ausgebildeten Berater/innen SAP® ERP SCM arbeiten professionell und sicher mit den Instrumenten für die Materialwirtschaft in der modernen Datenverarbeitung. Sien werden befähigt, Logistikabteilungen zu beraten und die Software SAP® ERP an die Erfordernisse von Unternehmen und an individuelle Arbeitsplätze anzupassen. Wir sind offizieller Bildungspartner der SAP®. Mit unserer Weiterbildung können die angehenden Berater auch als Trainer in entsprechenden Unternehmen und bei SAP® Bildungspartnern arbeiten.

Kursinhalte

SAP® 01 Grundlagen

  • Vermittlung der Grundkenntnisse von SAP®-Lösungen
  • Anwendungskomponenten und Terminologie
  • Einführung in die Software
  • Erste Schritte
  • Aufbau und Grundlagen des SAP®-Systems
  • Online-Hilfe
  • Navigation im System
  • Organisationsstrukturen
  • Stammdaten
  • Bewegungsdaten
  • Reporting

Prozesse der Fremdbeschaffung SCM500

  • Abwicklung der Fremdbeschaffung
  • Beschaffungsprozess mit seinen typischen Schritten Bestellung, Wareneingangserfassung und Rechnungserfassung
  • Durchlauf der einzelnen Prozesse
  • Bestellwesen
  • Relevante Mandanteneinstellungen
  • Einrichtung der Grundlagen im Bestellwesen
  • Stammdatendefinition
  • Lieferanten, Artikel mit Disposition, Lager Anfragen,
  • Bestellvorschläge, Bestellungen, Warenbewegungen
  • Auswertungen offener und erledigter Vorgänge
  • Lagerverwaltung und Inventur

Verbrauchsgesteuerte Disposition SCM525

  • Gesamtablauf der Materialbedarfsplanung, Einsatz von verbrauchsgesteuerter Disposition
  • Materialstammsatzpflege
  • Unterschiede zwischen verbrauchsgesteuerter und der plangesteuerten Disposition
  • Planungslauf
  • Prognose
  • Weitere Möglichkeiten in der verbrauchsgesteuerten Disposition

Einkauf SCM520

  • Vertiefung des Kurses SCM500
  • grundlegenden Kenntnisse zur Einkaufsoptimierung
  • Stammdaten für den Einkauf
  • Bezugsquellen und Konditionen
  • Bezugsquellenfindung
  • Optimierte Einkaufsabwicklung
  • Belegfreigabeverfahren
  • Spezielle Beschaffungsprozesse
  • Lieferantenbeurteilung

Logistik-Rechnungsprüfung SCM515

  • Funktionen der Logistik-Rechnungsprüfung
  • Erfassung und Vorerfassung von Rechnungen sowie deren automatische Erstellung
  • Erfassung von Steuern und Zahlungsbedingungen
  • Rechnungssperre, Rechnungsfreigabe und Rechnungskürzung
  • Relevante Customizing Einstellungen

Bestandsführung und Inventur SCM510

  • Funktionen der Bestandsführung, Warenbewegungen, Erfassung und Auswirkungen
  • Sonderbeschaffungsformen und Sonderbestände
  • Abwicklung der Inventur und Inventurverfahren
  • wichtigste Customizing Einstellungen zur Bestandsführung und Inventur
  • Überblick über die Produktionsplanung
  • Programmplanung
  • Durchführung der Bedarfsplanung
  • Systemtechnische Abläufe der Bedarfsplanung
  • Auswerten und Bearbeiten der Dispositionsergebnisse
  • Weiterführende Prozesse der Bedarfsplanung

Customizing in der Materialwirtschaft SCM550

  • Möglichkeiten der Systemanpassung
  • Solution Manager und Customizing Projekte
  • Allgemeine Einstellungen
  • Organisationseinheiten
  • Stammdaten
  • Bewertung und Kontierung
  • Einkauf
  • Bestandsführung

SMI210 SAP® Solution Manager: Überblick Implementations-Methodik
Vorbereitung auf die Zertifizierung Solution Consultant SCM

TCASE 1 Fallstudie & Prüfungsvorbereitung

Zertifizierung
SAP® Certified Application Associate – Procurement with SAP® ERP 6.0

Zugangsvoraussetzungen

Sie sollten über grundlegende IT-Kenntnisse - wie dem Umgang mit Office-Produkten – sowie über Kenntnisse der Einkaufsprozesse verfügen. Es sind betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse erforderlich, die im Idealfall aus dem Logistikbereich kommen. Sie benötigen SAP® Grundkenntnisse. Diese können beispielsweise in einem SAP® Anwenderkurs erworben worden sein.

Förderung

Durch Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder Jobcenter oder weitere Kostenträger, wie z.B. BFD, Berufsgenossenschaft; Rentenversicherung; Bildungsprämie. Unterstützt durch das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Es besteht die Möglichkeit, bei der Teilnahme an unseren Seminaren, einen Zuschuss von 30 bzw. 50 % zu erhalten. Dieser Zuschuss kann Teilnehmern oder Unternehmen erteilt werden. Sind Sie Selbstzahler? Dann kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gerne über Ihre individuellen Finanzierungsmöglichkeiten.

Ihre Ansprechpartnerin

Ansprechpartner
Dr. Anna Nalbandyan

Standortmanagerin Stuttgart
Fon 0711 758690
Fax 0711 7586929
E-Mail a.nalbandyan@date-up.com

Themenverwandte Seminare

Key User für SAP® ERP MM - Einkauf (m/w/d)

3-monatige Ausbildung zum SAP® Key User (m/w/d) im Bereich SAP ERP MM. zum Seminar

Berater für SAP® ERP PP - Produktionsplanung/Produktionssteuerung (m/w/d)

4-monatige Ausbildung zum SAP® Berater (m/w/d) im Bereich SAP ERP PP. zum Seminar

zielgruppe
karriere-1
karriere-2
kursinhalte
finanzierung
teilen
info
info-i
SAP Bildungspartner
Weiterbildung Hamburg e.V.
Telc
Cert EuropA
Bildungspartner DATEV
ECDL
LEXWARE
AZAV