Kostenloser Anruf:

07:30 bis 22:00 Uhr [Mo-Fr], 08:00 bis 18:00 Uhr [Sa-So]

  • Lernen Sie im Bereich Industrie
    und Handwerk
  • Moderne Labore und Werkstätten
  • Kurse sind förderbar, z.B.: über
    Bildungsurlaub
  • Zentral gelegener Schulungsort
    in Hamburg-Altona
  • 1-Tages-Schulung in
    DGUV Vorschrift 3 möglich
  • Breites Schulungssprektrum

Wir rufen Sie zurück!

Wenn Sie zurückgerufen werden möchten, hinterlassen Sie uns bitte Ihre Telefonnummer. Optional können Sie uns mitteilen, wann es Ihnen zeitlich passt, zurückgerufen zu werden. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Rückrufanfrage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Sie nicht zurückrufen.
Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Rückrufanfrage. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Für eine E-Mail hinterlassen Sie uns bitte Ihren Namen, E-Mail und eine kurze Nachricht, worum es sich handelt. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen, um das Anliegen zu klären.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Nachricht oder Frage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Ihre Nachricht oder Frage nicht bearbeiten.
Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vereinbaren Sie einen Termin

Wenn Sie einen kostenlosen Beratungstermin vereinbaren möchten, wählen Sie bitte einen Standort und Ihren Wunschtermin aus. Hinterlassen Sie uns anschließend Ihre E-Mail und Telefonnummer, damit wir uns schnellstmöglich bei Ihnen melden können.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Terminanfrage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Ihre Terminanfrage nicht bearbeiten.

Sie erreichen date up auch telefonisch: 0800 88 11 88 9

Teilekonstrukteur für luftfahrttechnische Systeme

für Unternehmen der Luftfahrtindustrie

Maßnahme Nr. 123-2093-2016

Dauer: 3 Monate
Unterrichtstage: Montag bis Freitag
Uhrzeit: Montags bis Donnerstags 8:00 bis 15:30 Uhr, Freitags bis 12:30 Uhr
Methode: Präsenzunterricht mit Fachdozent
Ort: Hamburg-Altona

Beratungstermin
Teilekonstrukteur für luftfahrttechnische Systeme (Hamburg-Altona)

Interessentdaten

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihres kostenlosen Beratungstermins benötigen. Ohne diese Informationen können wir Ihre kostenlose Beratungsanfrage nicht bearbeiten.

Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer kostenlosen Beratungsanfrage. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zurück zum Seminarinhalt

 
Termine:
nach Vereinbarung

Ziele

Sie erlernen das Berechnen, Entwerfen und Herstellen von Leitungsbündeln für Fluggeräte auf Basis von technischen Zeichnungen, Vorschriften und Schaltungsunterlagen.

Inhalte

Der Gestalter
Teilekonstrukteure für luftfahrttechnische Systeme wirken bei der Herstellung von Luftfahrzeugen und ihrer Technik mit und nehmen Aufgaben in der technischen Überwachung, Instandsetzung, Aus- und Umrüstung sowie im Vertrieb wahr.

Kursinhalte

  • Ablängen, abisolieren und crimpen von Flugzeugleitungen Teil 1 und Teil 2
  • Anfertigen von Leitungsbündeln auf dem Nagelbrett
  • Aerodynamics, Structures and Systems: Aerodynamik, Aufbau
  • Flugzeugstruktur und Systeme
  • Human Factors
  • Electrical Fundamentals
  • Zeichnungslesen
  • Einbau von Kabelbäumen im Hautfeld / Sektion
  • Fertigungsvorschriften inkl. 80-T-40
  • Praktikum bei Luftfahrtzuliefererbetrieben

1 monatiges Praktikum im Zuliefererbetrieb

  • Fertigungsspezifische Aufträge unter der Beachtung der gültigen Fertigungsvorschriften nach 80-T-40
  • Sicherheitsbelehrung und Verhalten am Bauplatz
  • Fachgerechtes Arbeiten im Luftfahrzeug (FOD)
  • Einbau von Sockeln und Halterungen
  • Einbau von Leitungsbündeln
  • Abbinden von Leitungsbündeln
  • Bonding-Messungen

Durchführung

Die Inhalte werden in enger Theorie-Praxis-Verzahnung im date up Technical Training Center vermittelt. Ein Wechsel zwischen den Lernorten ermöglicht eine passgenaue Qualifizierung. Sowohl das Mockup-Training (TÜV Nord) als auch die Unterweisung der Fertigungsvorschriften (Airbus Deutschland) werden in praxisnahen Schulungsorten durchgeführt.

Zielgruppe

Technik-affine Personen mit und ohne elektrotechnische Vorkenntnisse, technische Sonderfachkräfte, Techniker und Elektrofachkräfte.

Zugangsvoraussetzungen

Vorausgesetzt wird grundlegende Lese- und Sprachkompetenz im Englischen. Ein Abschluss als Elektrofachkraft ist nicht notwendig.

Förderung

date up als Bildungsträger sowie alle angebotenen Kurse und Weiterbildungen sind durch CertEuropA nach AZAV zertifiziert. Unsere Weiterbildungen können über die Agenturen für Arbeit und die Jobcenter per Bildungsgutschein (SGB III / II) oder über andere Kostenträger wie der Deutschen Rentenversicherung (DRV), Transfergesellschaften oder dem Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr zu 100 % gefördert werden.


Ihre Ansprechpartnerin

Ansprechpartner
Simone Guggenmos

Standortkoordinatorin Hamburg
Fon 040 8972067811
Fax 040 8972067829
E-Mail s.guggenmos@date-up.com

Seminaranfrage

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Terminanfrage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Ihre Terminanfrage nicht bearbeiten.

Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Seminaranfrage. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

SAP Bildungspartner Weiterbildung Hamburg e.V. Telc Cert EuropA Bildungspartner DATEV ECDL LEXWARE AZAV