Kostenloser Anruf:

07:30 bis 22:00 Uhr [Mo-Fr], 08:00 bis 18:00 Uhr [Sa-So]

  • Lernen Sie im Bereich Industrie
    und Handwerk
  • Moderne Labore und Werkstätten
  • Kurse sind förderbar, z.B.: über
    Bildungsurlaub
  • Zentral gelegener Schulungsort
    in Hamburg-Altona
  • 1-Tages-Schulung in
    DGUV Vorschrift 3 möglich
  • Breites Schulungssprektrum

Wir rufen Sie zurück!

Wenn Sie zurückgerufen werden möchten, hinterlassen Sie uns bitte Ihre Telefonnummer. Optional können Sie uns mitteilen, wann es Ihnen zeitlich passt, zurückgerufen zu werden. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Rückrufanfrage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Sie nicht zurückrufen.
Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Rückrufanfrage. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Für eine E-Mail hinterlassen Sie uns bitte Ihren Namen, E-Mail und eine kurze Nachricht, worum es sich handelt. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen, um das Anliegen zu klären.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Nachricht oder Frage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Ihre Nachricht oder Frage nicht bearbeiten.
Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vereinbaren Sie einen Termin

Wenn Sie einen kostenlosen Beratungstermin vereinbaren möchten, wählen Sie bitte einen Standort und Ihren Wunschtermin aus. Hinterlassen Sie uns anschließend Ihre E-Mail und Telefonnummer, damit wir uns schnellstmöglich bei Ihnen melden können.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Terminanfrage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Ihre Terminanfrage nicht bearbeiten.

Sie erreichen date up auch telefonisch: 0800 88 11 88 9

Elektrotechnik inkl. EFT

Elektrotechnik Grundlagen

Maßnahme Nr. 123-2093-2017

Dauer: 1 Monat
Unterrichtstage: Montag bis Freitag
Uhrzeit: Montags bis Donnerstags 8:00 bis 15:30 Uhr, Freitags bis 12:30 Uhr
Methode: Präsenzunterricht mit Fachdozent
Preis: 3.400,00 € exkl. 19% MwSt.
Ort: Hamburg-Altona

Beratungstermin
Elektrotechnik inkl. EFT (Hamburg-Altona)

Interessentdaten

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihres kostenlosen Beratungstermins benötigen. Ohne diese Informationen können wir Ihre kostenlose Beratungsanfrage nicht bearbeiten.

Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer kostenlosen Beratungsanfrage. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zurück zum Seminarinhalt

 
Termine:
nach Vereinbarung

Ziele

Nach der Teilnahme des Kurses haben Sie ein Verständnis elektrotechnischer Vorgänge und Zusammenhänge sowie elementare Kenntnisse elektrischer Größe und Einheiten. Außerdem kennen Sie die einschlägigen Sicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften und können die Gefahren, die von elektrischen Anlagen und Geräten ausgehen, einschätzen. Sie sind zudem in der Lage, Störungen und Sicherheitsmängel zu erkennen und erste Maßnahmen zur Unfallverhütung zu ergreifen. Nach Abschluss des Seminars Elektrotechniker inkl. EFT sind Sie in der Lage Störungs- und Gefahrenfälle richtig einzuschätzen und gegebenenfalls zu entscheiden, ob und welche Elektrofachkräfte beauftragt werden müssen und diese dann fachkundig zu informieren und einzuweisen.

Inhalte

Folgende Lerninhalten werden Elektrotechniker erlernt:

Einführung in die Elektrotechnik

  • Physikalische Grundlagen, Atombau, Ladungen, Kräfte
  • Grundgrößen der Elektrotechnik: Spannung, Strom, Widerstand, Arbeit, Leistung
  • Methoden zur Spannungserzeugung
  • Gleichstrom, Wechselstrom, Drehstrom: Beschreibung, Formeln und Kenngrößen
  • Das Drehstrom-Niederspannungsnetz 230 / 400 V

Gefahren des elektrischen Stromes und Sicherheitsregeln

  • Gefahren durch elektrischen Strom, Gefährdungsbeurteilung, die fünf Sicherheitsregeln
  • Verhalten im Notfall, Erste Hilfe bei Elektrounfällen
  • Brandgefahren in elektrischen Anlagen
  • TRBS 2131, DGUV Vorschrift 3 und VDE
  • VDE-Vorschriften: Begriffe und Umsetzung Basisschutz, Fehlerschutz und zusätzlicher Schutz
  • Installationszonen und besondere Maßnahmen in Räumen mit Badewanne oder Dusche
  • Prüfungen bei (Wieder-) Inbetriebnahme und Wiederholungsprüfungen
  • Werkzeuge, Messmittel und Prüfzeichen, Auswahl, Beurteilung und Handhabung

Schaltungen und Schaltungsunterlagen

  • Arten von Schaltplänen
  • Schaltzeichen  für Installationsschaltpläne
  • Grundschaltungen der Installationstechnik
  • Grundschaltungen der Steuerungstechnik
  • Planen und Dokumentieren eigener Schaltungen

Betriebsmittel

  • Leitungen
  • Betriebsmittel und Baugruppen der Installationstechnik
  • Betriebsmittel und Baugruppen der Steuerungstechnik
  • Weitere branchenübliche Baugruppen und Betriebsmittel

Praktische Übungen

  • Montage, Verdrahtung, Prüfen, Inbetriebnahme und Fehlersuche an Grundschaltungen der Installationstechnik und selbstgeplante Schaltungen
  • Montage, Verdrahtung, Prüfen, Inbetriebnahme und Fehlersuche von Grundschaltungen der Steuerungstechnik mit Schützen (VPS) (Tippbetrieb, Selbsthaltung, Verriegelung, Wendeschützschaltung, selbstgeplante Schaltungen)
  • Messen und Prüfen elektrischer Größen an Anlagen und Betriebsmitteln
  • Besichtigen, Messen und Prüfen der elektrischen Sicherheit nach TRBS und VDE mit fachgerechten und branchenüblichen Messmitteln

Überblick Kommunikationstechnik

  • Klingel- , Gegensprech- und Türöffneranlagen
  • Meldeanlagen
  • spezielle Vorschriften Brandschutzanlagen

Leistungskontrollen

  • Theorietests, Vorbereitungen und Auswertungen
  • Praktische Arbeitsproben, Funktionsprüfungen und Bewertungen

Berufsperspektiven
Einsatzmöglichkeiten bieten sich in vielen Betrieben, in denen z. B. bei der Inbetriebnahme, Instandhaltung und im Kundendienst elektrotechnische Tätigkeiten anfallen, obwohl sie originär nicht zu ihrem Gewerk gehören.

Dieses Modul ist Teil des Fachhelfer MechatronikFachhelfer ElektrotechnikFachhelfer Maschinen- und Anlagenführer und unseren Umschulungen, kann aber ebenso einzeln besucht werden.

Zielgruppe

Interessenten aus dem gewerblich-technischen Bereich mit abgeschlossener Berufsausbildung bzw. mehrjährige praktische Tätigkeit im angestrebten Arbeitsbereich oder gleichwertige Erfahrungen.

Förderung

Durch Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder Jobcenter oder weitere Kostenträger, wie z.B. BFD, Berufsgenossenschaft; Rentenversicherung; Bildungsprämie. Sind Sie Selbstzahler? Dann kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gerne über Ihre individuellen Finanzierungsmöglichkeiten.



Ihre Ansprechpartnerin

Ansprechpartner
Simone Guggenmos

Standortkoordinatorin Hamburg
Fon 040 8972067811
Fax 040 8972067829
E-Mail s.guggenmos@date-up.com

Seminaranfrage

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Terminanfrage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Ihre Terminanfrage nicht bearbeiten.

Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Seminaranfrage. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Themenverwandte Seminare

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

Weiterbildung Elektrotechnik. Erlernen Sie Kenntnisse an elektrischen Geräten im Seminar Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten in Hamburg. zum Seminar

Sensor-Aktor-Techniker

1-monatiger Sensor Aktor Lehrgang in Hamburg. Das Seminar Sensor-Aktor-Techniker vermittelt Sensoren, Aktoren und Feldbussyteme. zum Seminar

Maschinenelemente

Das Seminar Maschinenelemente in Hamburg vermittelt Verständnis, Wirkungsweisen und Berechnungen von Elementen. Dauer: 3 Wochen. Hier klicken. zum Seminar

Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP)

Sorgen Sie für technische und rechtliche Absicherung! Qualifizieren Sie sich oder Ihre Mitarbeiter zur Elektrotechnisch unterwiesenen Person. Jetzt Lehrgang buchen! zum Seminar

SAP Bildungspartner Weiterbildung Hamburg e.V. Telc Cert EuropA Bildungspartner DATEV ECDL LEXWARE AZAV