Kostenloser Anruf:

07:30 bis 22:00 Uhr [Mo-Fr], 08:00 bis 18:00 Uhr [Sa-So]

  • Lernen Sie u.a. Seefracht Logistik und SAP® GTS
  • Monatlich garantierte Starts, durch optional besuchbare Module
  • Erweiterung durch einen Fachkrafstlehrgang möglich
  • 100 % förderbar mit Bildungsgutschein
  • Seminare für Unternehmen und Berufstätige
Sie erreichen date up auch telefonisch: 0800 88 11 88 9

Seefracht Logistik

Modulare Weiterbildung im Bereich Logistik und Materialwirtschaft

Maßnahme Nr. 123-2659-2020 

Dauer:
2 Monate
Unterrichtstage:
Montag bis Freitag
Uhrzeit:
08:00 bis 16:00 Uhr
Methode:
Virtueller Unterricht
Ort:
Termine:
10.05.2021 bis 02.07.2021 (Startgarantie)
30.08.2021 bis 22.10.2021

Ihr Ansprechpartner

Ansprechpartner
Peter Thomsen

Bildungsberater
Fon 040 809075280
Fax 040 809075199
E-Mail p.thomsen@date-up.com

Downloads

Terminanfragen

Interessentdaten

*
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Terminanfrage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Ihre Terminanfrage nicht bearbeiten.

Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Seminaranfrage. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

*
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Terminanfrage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Ihre Terminanfrage nicht bearbeiten.

Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Seminaranfrage. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

*
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Terminanfrage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Ihre Terminanfrage nicht bearbeiten.

Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Seminaranfrage. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zielgruppe

Interessenten mit kaufmännischen Kenntnisse oder Vorbildung, Ausbildung und/oder einschlägiger Berufserfahrung, die zur Abrundung ihres Profils Seefracht- und Außenhandelskenntnisse. Voraussetzung sind grundlegende Englischkenntnisse und EDV-Grundkenntnisse, Kommunikationsstärke, Lernbereitschaft und Teamfähigkeit.

Virtueller Unterricht vor Ort oder zu Hause

Wir greifen innerhalb dieser Weiterbildung auf einen virtuellen Präsenzunterricht zurück. Sie können zwischen virtuellen Kursen in unseren Klassenräumen sowie virtuellen Kursen bei Ihnen zu Hause wählen.

Karriereperspektiven

Ziel des Kurses ist die Befähigung im Logistikbereich Seefracht mit seinen unterschiedlichen allgemeinen und spezifischen Anforderungen tätig zu werden. Die Tätigkeiten des Bereichs Seefracht beinhalten das Bearbeiten, Planen und Organisieren der Seefrachtsendungen. Auch die Zollabwicklung sowie der Umgang mit Gefahrgut in der Versendung können zu den Aufgaben gehören.

Kursinhalte

Einführung in die Bereiche Spedition, Logistik, Transportwirtschaft

  • Grundbegriffe der Spedition und der Logistik
  • Bedeutung und Entwicklung der Transportwirtschaft in der BRD

Verkehrsträgerübergreifende Grundkenntnisse

  • See- und Binnenschiff
  • LKW
  • Flugzeug
  • Eisenbahn

Seefrachtmarkt, Seefrachtverkehre, Seehäfen

  • Magistrale des Weltcontainerverkehrs (Westboud/Eastbound)
  • Seehäfen als Schnittstellen des Land- und Seetransports
  • Round the World – Dienste und Hub-and-Spoke-System im Seeverkehr
  • Einrichtungen der Seehäfen

Akteure des Seefrachtverkehrs

  • Versender
  • Befrachter
  • Verfrachter
  • Ablader
  • Cosignee

Schifftypen, Ladeeinheiten, Frachtgebiete

  • Bulk Carrier
  • Break-Bulk Carrier
  • Containerfrachter
  • Ro/Ro Schiffe
  • Küstenmotorschiffe
  • Feeder
  • Gantry Cranes
  • Straddle Carrier
  • Reach Stackers
  • Klassifikationen von Seeschiffen
  • Schiffsregister

Betriebsformen der Seeschifffahrt

  • Liniendienst
  • Container Dienst
  • Lash-, Ro/Ro- und Fährverkehr
  • Trampschifffahrt
  • Konsekutivfahrt

Kooperationssysteme der Seeschifffahrt

  • Schifffahrtskonferenzen
  • Kartellformen
  • Outsider
  • Pools
  • Allianzen
  • Fusionen
  • Vertikale Kooperation

Vertragsbeziehungen im Seefrachtverkehr

  • Nationales Seetransportrecht nach HGB
  • Internationales Seetransportrecht (Hague-Visby Rules/York-Antwerp Rules)

Dokumente und Konnossemente

  • Schiffs-, Ladungs- und Mannschaftspapiere
  • Bedeutung eines Konnossementes / Bill of Lading
  • Inhalt und Arten eines Konnossementes

Frachtzahlungen, Seefrachtraten, Preisbildung, Preiskalkulation

  • Maß- und Gewichtsraten
  • FAK-Raten
  • Commodity-Box-Raten
  • Ad-valorem-Raten
  • Zu- und Abschläge der Seefracht
  • Außenhandelskalkulation anhand einer Fallstudie

Praxisorientierte Abfertigung von Transportaufträgen (DAKOSY)

  • Nutzung der elektronischen Datenverarbeitung in der Seefracht
  • Fallstudie einer Ausfuhranmeldung

Zollverordnungen, -verkehre, -abwicklungen (ATLAS, NCTS, ZAPP)

  • Zollverfahren bei der Ein- und Ausfuhr
  • Zollanmeldung mit ATLAS
  • Ablauf eines gemeinschaftlichen/gemeinsamen Versandverfahrens
  • Versandverfahren mit Carnet TIR/ATA
  • Zolllagerverfahren
  • Veredelungsverkehre

Außenwirtschaftsrecht

  • Außenwirtschaftsgesetz
  • Einfuhr- und Ausfuhrlisten
  • Einfuhr- und Ausfuhrverfahren

Haftungsrichtlinien

  • Haftung nach HGB
  • Grosse Havarie (General Average)
  • Besondere Havarie
  • Kleine Havarie

Seetransportversicherungen

  • Seetransportversicherung nach ADS/DTV
  • Strandungsfall
  • DTV Klauseln
  • Versicherungswert
  • Seetransportversicherung nach ICC
  • Gefahrenliste
  • Haftungsausschlüsse
  • Güterversicherungsbedingungen

Gefahrguttransporte in der Seeschifffahrt

  • Rechtsgrundlagen
  • Der IMG-Code
  • IMO-Erklärung für gefährliche Güter
  • Transportdocument for Dangerous Goods

Geographische Vertiefung

  • Seefahrtrouten
  • Seehäfen
  • Segellisten
  • Aktuelle politische Gegebenheiten

Dieses Modul ist Bestandteil des Zertifikatslehrgangs Fachkraft Fachkraft Außenhandel und Zollabwicklung mit Schwerpunkt Seefracht, kann aber auch einzeln besucht werden.

Zugangsvoraussetzungen

Interessenten mit kaufmännischen Kenntnissen, Interessenten mit kaufmännischer Vorbildung, Ausbildung und/oder einschlägiger Berufserfahrung. Empfohlen wird die zusätzliche Teilnahme an den Monatsmodulen SAP® SCM, Außenhandel Zollabwicklung mit Zodiak und ATLAS sowie SAP® GTS 100.

Förderung

Durch Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder Jobcenter oder weitere Kostenträger, wie z.B. BFD, Berufsgenossenschaft; Rentenversicherung; Bildungsprämie. Sind Sie Selbstzahler? Dann kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gerne über Ihre individuellen Finanzierungsmöglichkeiten.

Ihr Ansprechpartner

Ansprechpartner
Peter Thomsen

Bildungsberater
Fon 040 809075280
Fax 040 809075199
E-Mail p.thomsen@date-up.com

Themenverwandte Seminare

SAP® ERP GTS100 - Global Trade Services

Mit einer SAP GTS Schulung in Hamburg bekommen Sie Einblicke in den Import- und Export sowie Einkauf und Vertrieb.1-monatige SAP GTS Schulung zum Seminar

Fachkraft Außenhandel und Zollabwicklung

Werden Sie Fachkraft im Bereich Außenhandel und Zollabwicklung. Lernen Sie Zolltheorie, ATLAS, ZODIAK und SAP (SCM und GTS). Dauer: 3 Monate. Ort: Hamburg zum Seminar

Außenhandel/Zollabwicklung

Weiterbildung im Bereich Außenhandel und Zollabwicklung Hamburg. Lernen Sie u.a. die Grundlagen der Zolltheorie, ATLAS und ZODIAK. Dauer: 1 Monat. zum Seminar

Fachkraft Außenhandel und Zollabwicklung mit Schwerpunkt Seefracht

Werden Sie Fachkraft im Außenhandel und Zollabwicklung in Hamburg. Lernen Sie ATLAS, ZODIAK, SAP und spezialisieren Sie sich zusätzlich auf Seefracht Logistik. zum Seminar

zielgruppe
karriere-1
karriere-2
kursinhalte
finanzierung
teilen
info
info-i
SAP Bildungspartner
Weiterbildung Hamburg e.V.
Telc
Cert EuropA
Bildungspartner DATEV
ECDL
LEXWARE
AZAV