Geförderte Weiterbildung zum Thema Luftfahrt - Abheben in Ihre berufliche Zukunft

Wir rufen Sie zurück!

Wenn Sie zurückgerufen werden möchten, hinterlassen Sie uns bitte Ihre Telefonnummer. Optional können Sie uns mitteilen, wann es Ihnen zeitlich passt, zurückgerufen zu werden. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

* Pflichtfeld

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Für eine E-Mail hinterlassen Sie uns bitte Ihren Namen, E-Mail und eine kurze Nachricht, worum es sich handelt. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen, um das Anliegen zu klären.

* Pflichtfeld

Vereinbaren Sie einen Termin

Wenn Sie einen kostenlosen Beratungstermin vereinbaren möchten, wählen Sie bitte einen Standort und Ihren Wunschtermin aus. Hinterlassen Sie uns anschließend Ihre E-Mail und Telefonnummer, damit wir uns schnellstmöglich bei Ihnen melden können.

* Pflichtfeld
Sie erreichen date up auch telefonisch: 0800 88 11 88 9

Berechnungen im Flugzeugbau mit FEM

Inklusive PATRAN / NASTRAN

Maßnahme Nr. 123-2833-2017

Dauer:3 Monate
Unterrichtstage:Montag bis Freitag
Uhrzeit:08:00 bis 16:00 Uhr
Methode:Präsenzunterricht mit Fachdozent
Ort:Hamburg
 
Termine:
17.09.2018 bis 07.12.2018

Ziele

Nach übereinstimmenden Aussagen führender Branchenvertreter zeichnet sich ein Bedarf an Ingenieuren und Technikern mit Kenntnissen im Bereich der Finiten-Elemente-Methode/Berechnungen und insbesondere im Umgang mit den Softwaretools PATRAN und NASTRAN ab. Diese Weiterbildung setzt auf bestehendes Wissen von Technikern und Ingenieuren auf und ebnet durch die gewonnene Spezialisierung im Themengebiet der FEM sowie der praktischen Anwendung von PATRAN/NASTAN Teilnehmer/innen den Weg in ihren beruflichen Wiedereinstieg in die boomende Flugzeugbranche.

Inhalte

Patran/Nastran:

Patran:

  • Grundlagen der Erstellung eines FEM-Modells und grafische Darstellung der Ergebnisse von Strukturanalysen mit Patran.

Nastran:

  • Grundlagen der nichtlinearen statischen und dynamischen Strukturanalyse mit MSC Nastran [NAS103].

Workshop:

  • Praxisanwendung der zuvor theoretisch erworbenen Patran- und Nastrankenntnisse an konkreten Aufgabenstellungen.

Methode der Finiten Elemente:

  • Entwicklungen und Anwendungen der FEM
  • Katalog der Standardelemente
  • Strukturmechanische Berechnungsverfahren
  • Klassifizierungen
  • theoretische Grundlagen der Verschiebungsmethode
  • Behandlung der Einheiten
  • Stabtrag- und Balkentragwerke
  • finite Elemente mit zweidimensionalen Verschiebungsfeldern
  • allgemeine Volumenelemente
  • Plattenelemente
  • allgemeine Schalenelemente


Grundlagen Faserverbundwerkstoffe:

  • Faserverbundtechnologie
  • polymere Faserverbundwerkstoffe
  • Berechnung
  • konstruktive Gestaltung und zweckmäßige Auslegung
  • Sandwichstrukturen


Konstruktion/Leichtbau:

  • Voraussetzungen und Definitionen zum Leichtbau
  • Spannungs- und Verzerrungszustände
  • Querschnittsparameter
  • Zug- und Druckbeanspruchung
  • Biegung gerader Balken
  • Strukturmodell "Schubfeldschema"
  • Schubbeanspruchung dünnwandiger Tragwerke
  • zusammengesetzte Beanspruchung
  • Formänderung statisch bestimmter und unbestimmter Systeme mittels Energiemethoden
  • Stabilitätsprobleme


Grundlagen Flugzeugstrukturen:

  • Strukturkonstruktion im Flugzeugbau
  • Auslegungs- und Konstruktionsprinzipien
  • typische Bauweisen und Fertigungsverfahren
  • Lastannahmen und Belastungsermittlung
  • Tragwerke
  • Rumpfzellen
  • Fluggerätewerkstoffe
  • Strukturelemente
  • Fügetechnik
  • Betriebsfestigkeits- und Ermüdungsverhalten


Grundlagen Flugzeugbau:

  • Luftfahrtsystem
  • Aerodynamik
  • Flugzeugtriebwerke
  • Flugmechanik
  • Flugzeugsysteme
  • Flugzeugkonstruktion


Englisch:

  • allgemeinsprachliches und berufsbezogenes Vokabular
  • Kommunikation in berufsbezogenen Dialogen

Zielgruppe

Techniker (m/w) der Bereiche Maschinen-, Karosserie- und Fahrzeugbau, Versorgungs- und Feinwerktechnik. Ingenieure (m/w) aus dem Bereich Flugzeugbau, Bauingenieure, Statiker sowie Berechner. Mindestens Fachhochschulabschluss oder vergleichbare Qualifikation. 

Zugangsvoraussetzungen

Es wird grundlegende Erfahrung in den Bereichen Berechnungen, Statik, Festigkeitslehre und Flugzeugbau erwartet.

Förderung

date up als Bildungsträger sowie alle angebotenen Kurse und Weiterbildungen sind durch CertEuropA nach AZAV zertifiziert. Unsere Weiterbildungen können über die Agenturen für Arbeit und die Jobcenter per Bildungsgutschein (SGB III / II) oder über andere Kostenträger wie der Deutschen Rentenversicherung (DRV), Transfergesellschaften oder dem Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr zu 100 % gefördert werden.


Ihr Ansprechpartner

Ansprechpartner
Peter Thomsen

Bildungsberater
Fon 040 809075280
Fax 040 809075199
E-Mail p.thomsen@date-up.com

Seminaranfrage

Themenverwandte Seminare

REFA-Grundschein

REFA-Grundschein

Sie erwerben mit diesem Kurs in Hamburg den REFA Grundschein zur Arbeitssystem- und Prozessgestaltung inkl. Prozessdatenmanagement. zum Seminar

Fachkraft Produktionsplanung und Fertigungssteuerung

Fachkraft Produktionsplanung und Fertigungssteuerung

Werden Sie Fachkraft für Produktionsplanung und Fertigungssteuerung. Jetzt geförderte Luftfahrt-Weiterbildung in Hamburg besuchen. zum Seminar

Business English 2

Business English 2

Mit Business-English-Kenntnissen erfolgreich zum neuen Job! In unserer Weiterbildung lernen Sie, was Sie wissen müssen, um in beruflichen Kontexten erfolgreich auf Englisch zu kommunizieren. zum Seminar

Projektmanagement mit MS Project 2010

Projektmanagement mit MS Project 2010

Nutzen Sie das beste Werkzeug zum Organisieren Ihrer Projekte. Mit MS Project wird Ihr Projektmanagement zum Kinderspiel. date up in Hamburg zeigt Ihnen, wie es geht. zum Seminar

SAP Bildungspartner Weiterbildung Hamburg e.V. Telc Cert EuropA Bildungspartner DATEV ECDL LEXWARE AZAV