Weiterbildung im Bereich Buchhaltung und Rechnungswesen - mit Zahlen umgehen lernen

Wir rufen Sie zurück!

Wenn Sie zurückgerufen werden möchten, hinterlassen Sie uns bitte Ihre Telefonnummer. Optional können Sie uns mitteilen, wann es Ihnen zeitlich passt, zurückgerufen zu werden. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Rückrufanfrage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Sie nicht zurückrufen.
Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Rückrufanfrage. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Für eine E-Mail hinterlassen Sie uns bitte Ihren Namen, E-Mail und eine kurze Nachricht, worum es sich handelt. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen, um das Anliegen zu klären.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Nachricht oder Frage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Ihre Nachricht oder Frage nicht bearbeiten.
Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vereinbaren Sie einen Termin

Wenn Sie einen kostenlosen Beratungstermin vereinbaren möchten, wählen Sie bitte einen Standort und Ihren Wunschtermin aus. Hinterlassen Sie uns anschließend Ihre E-Mail und Telefonnummer, damit wir uns schnellstmöglich bei Ihnen melden können.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Terminanfrage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Ihre Terminanfrage nicht bearbeiten.

Sie erreichen date up auch telefonisch: 0800 88 11 88 9

Grundlagen Steuerrecht

Inkl. Einführung Umsatzsteuer

Maßnahme Nr. 123-3248-2017

Dauer: 2 Monate
Unterrichtstage: Montag bis Freitag
Uhrzeit: 08:00 bis 16:00 Uhr
Methode: Präsenzunterricht mit Fachdozent
Ort: Hamburg

Beratungstermin
Grundlagen Steuerrecht (Hamburg)

Interessentdaten

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihres kostenlosen Beratungstermins benötigen. Ohne diese Informationen können wir Ihre kostenlose Beratungsanfrage nicht bearbeiten.

Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer kostenlosen Beratungsanfrage. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zurück zum Seminarinhalt

 
Termine:
29.05.2018 bis 20.07.2018 (Startgarantie)
15.10.2018 bis 07.12.2018
13.02.2019 bis 09.04.2019
11.06.2019 bis 02.08.2019

Ziele

Die Teilnehmer verfügen nach Abschluss dieser Weiterbildung über grundlegendes Theoriewissen aus den Themenbereichen Allgemeines Steuerrecht, Einkommenssteuer, Umsatzsteuer sowie Köperschafts- und Gewerbesteuer.

Inhalte

Allgemeines Steuerrecht
  • Allgemeines und Entwicklung
  • Rechtsgrundlage und Gesetzgebung
  • Steuerrechtsprinzipien
  • Rechtsprechung / Steuerverwaltung
  • Steuerarten
Abgabenordnung und Finanzgerichtsordnung (Teil I)
  • Allgemeiner Teil, Fristen, Verwaltungsakt, Bekanntgabe
  • Zuständigkeit
  • Allgemeine Verfahrensvorschriften
  • Ansprüche aus dem Steuerschuldverhältnis, Verjährung, Durchsetzung
  • Haftung
  • Festsetzungs- und Feststellungsverfahren
  • Steueranmeldungsverfahren
  • Korrektur von Verwaltungsakten
  • Einspruchsverfahren
Einführung Umsatzsteuer
  • Umsatzsteuer im Steuersystem
  • Steuerbare Umsätze und Leistungen
    - Lieferungen und sonstige Leistungen
    - Eigenverbrauch
    - unentgeltliche Leistungen von Gesellschaften an ihre Gesellschafter
    - Einfuhr aus dem Drittlandsgebiet
    - Innergemeinschaftlicher Erwerb / Innergemeinschaftliche Lieferung
  • Steuerpflicht und Steuerfreiheit
  • Ort der Lieferung/sonstigen Leistung
  • Bemessungsgrundlage
  • Steuersätze
  • Steuerschuldner
  • Rechnungen
  • Vorsteuerabzug
  • Besteuerung
Optional: Einführung Gewerbesteuerrecht
  • Gewerbesteuer im Steuersystem
  • Allgemeines
  • Bemessung der Gewerbesteuer
  • Rückstellungen
Abgabenordnung und Finanzgerichtsordnung (Teil II)
  • Straf- und Bußgeldvorschriften
  • Zulässigkeit der Klage
  • Begründetheit der Klage
  • Besondere Verfahrenssituationen
  • Einstweiliger Rechtsschutz
Einführung Einkommensteuer
  • Einkommensteuer im Steuersystem
  • Einkommensteuerpflicht
  • Einkunftsarten
    - Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft
    - Einkünfte aus Gewerbebetrieb
    - Einkünfte aus selbständiger Arbeit
    - Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit
    - Einkünfte aus Kapitalvermögen
    - Einkünfte aus Vermietung & Verpachtung
    - Sonstige Einkünfte
  • Werbungskosten
  • Sonderausgaben
  • Außergewöhnliche Belastung
  • Berücksichtigung von Kindern
  • Veranlagung
  • Steuererhebung
Optional: Einführung Körperschaftsteuerrecht
  • Körperschaftsteuer im Steuersystem
  • Steuerpflicht
  • Steuerbefreiung
  • Einkommen
  • Steuersätze
  • Halbeinkünfteverfahren
  • Gewerbesteuer im Steuersystem
  • Allgemeines
  • Bemessung der Gewerbesteuer
  • Rückstellungen

Dieses Modul ist Bestandteil des Zertifikatlehrgangs Fachkraft Finanz- und Lohnbuchhaltung mit Schwerpunkt Steuerrecht, kann aber auch einzeln besucht werden.

Zielgruppe

Interessenten, die für Ihre künftigen Aufgaben und Tätigkeiten ihre Kenntnisse erweitern und im Bereich Buchhaltung die Grundlagen der aktuellen steuerlichen Vorschriften für Ihre tägliche Arbeit benötigen.

Zugangsvoraussetzungen

Praktische Berufserfahrung / Abschluss in der Buchhaltung oder erfolgreiche Teilnahme an den Modulen Finanz- oder Lohnbuchhaltung.

Förderung

Durch Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder Jobcenter oder weitere Kostenträger, wie z.B. BFD, Berufsgenossenschaft; Rentenversicherung; Bildungsprämie.



Ihre Ansprechpartnerin

Ansprechpartner
Sandra Kummert

Bildungsberaterin
Fon 040 809075241
Fax 040 809075199
E-Mail s.kummert@date-up.com

Seminaranfrage

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Terminanfrage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Ihre Terminanfrage nicht bearbeiten.

Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Seminaranfrage. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Themenverwandte Seminare

SAP® ERP FI - Finanzwesen

SAP® ERP FI - Finanzwesen

Lernen Sie SAP® im Bereich Finanzwesen, speziell in der Debitoren-, Kreditoren- und Anlagenbuchhaltung einzusetzen. Die Weiterbildung SAP FI findet in Hamburg statt. zum Seminar

Finanzbuchhaltung (Theorie)

Finanzbuchhaltung (Theorie)

Der Kurs Finanzbuchhaltung (Theorie) in Hamburg bringt Ihnen in einem 1-monatigen Intensivkurs alle Grundlagen bei, die Sie für die Finanzbuchhaltung benötigen. zum Seminar

Fachkraft Lohnbuchhaltung mit Schwerpunkt Steuerrecht

Fachkraft Lohnbuchhaltung mit Schwerpunkt Steuerrecht

Werden Sie Fachkraft für Lohnbuchhaltung mit Schwerpunkt Steuerrecht. In Hamburg eine geförderte Weiterbildung bei date up machen! zum Seminar

Lohnbuchhaltung mit DATEV und Lexware

Lohnbuchhaltung mit DATEV und Lexware

Mit diesem Seminar Lohnbuchhaltung in Hamburg erweitern Sie Ihre Lohnbuchhaltung-Kenntnisse um Softwarekenntnisse in DATEV und Lexware! zum Seminar

SAP Bildungspartner Weiterbildung Hamburg e.V. Telc Cert EuropA Bildungspartner DATEV ECDL LEXWARE AZAV