Förderungsmöglichkeiten für Ihre Weiterbildung - wir beraten Sie. - date up

Wir rufen Sie zurück!

Wenn Sie zurückgerufen werden möchten, hinterlassen Sie uns bitte Ihre Telefonnummer. Optional können Sie uns mitteilen, wann es Ihnen zeitlich passt, zurückgerufen zu werden. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

* Pflichtfeld

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Für eine E-Mail hinterlassen Sie uns bitte Ihren Namen, E-Mail und eine kurze Nachricht, worum es sich handelt. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen, um das Anliegen zu klären.

* Pflichtfeld

Vereinbaren Sie einen Termin

Wenn Sie einen kostenlosen Beratungstermin vereinbaren möchten, wählen Sie bitte einen Standort und Ihren Wunschtermin aus. Hinterlassen Sie uns anschließend Ihre E-Mail und Telefonnummer, damit wir uns schnellstmöglich bei Ihnen melden können.

* Pflichtfeld
Sie erreichen date up auch telefonisch: 0800 88 11 88 9

Förderungsmöglichkeiten für Ihre Weiterbildung

Mit einer geförderten Weiterbildung fit für den Arbeitsmarkt!

Arbeitssuchende, die eine geförderte Weiterbildung in Anspruch nehmen möchten, könne je nach persönlichen und individuellen Voraussetzungen, verschiedene Kostenträger konsultieren und Förderungen in Anspruch nehmen.  

Wir bei date up unterstützen und beraten Sie, welche Förderungsmöglichkeiten für Sie persönlich in Frage kommen und beantworten mit Ihnen gemeinsam Fragen wie: Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um eine Förderung zu erhalten? Welchen Kostenträger kann ich auf eine Förderung ansprechen? An wen muss ich mich wenden? Wie geht es organisatorisch weiter?

Arbeitssuchende können beispielsweise folgende Fördermöglichkeiten in Anspruch nehmen:

AVGS (Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein)

Eine Förderung zur Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt. Individuelles Coaching und das Erlernen von Programmen wie z.B.:  MS Word helfen dem Berechtigten dabei sich wieder voll einzugliedern.

Ausführliche Informationen zum AVGS.

 

Bildungsgutschein

Ist für die Förderung der beruflichen Weiterbildung für ALG I und ALG II Empfänger nach individuell festgestellten Bildungsbedarfen. Der Bildungsgutschein weist das Bildungsziel, die Dauer sowie den regionalen Geltungsbereich und die Gültigkeitsdauer aus. 

Der Bildungsgutschein wird dem zugelassenen Träger für Weiterbildung vorgelegt. Die Auswahl des Maßnahmeträgers kann der Berechtigte selber treffen.

Ausführliche Informationen zum Bildungsgutschein. 

 

Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD)

Der BFD ist zuständig für die schulische und berufliche Bildung der Soldatinnen und Soldaten und unterstützt sie bei der erfolgreichen Eingliederung in einen Zivilberuf.

Weiterbildungsmaßnahmen werden durch den BFD oder die Bundesagentur für Arbeit gefördert.

Ausführliche Informationen zur Förderung über BFD.

 

Förderung über die Berufsgenossenschaften und deutsche Rentenversicherung

(nur für Umschulungen)

Eine Förderung von Weiterbildungsmaßnahmen durch die Berufsgenossenschaft und die Rentenversicherung erfolgt nur nach Berufsunfähigkeit, wenn aus gesundheitlichen Gründen ein Wechsel Ihrer beruflichen Tätigkeit notwendig wird.

Ihre Ansprechpartnerin

Ansprechpartner
Birte Schmidt

Leiterin geförderte Weiterbildung
Fon 040 8090750
Fax 040 809075199
E-Mail b.schmidt@date-up.com



Ihr direkter Kontakt

SAP Bildungspartner Weiterbildung Hamburg e.V. Telc Cert EuropA Bildungspartner DATEV ECDL LEXWARE AZAV