AVGS - Bewerbungstraining-Team

Wir rufen Sie zurück!

Wenn Sie zurückgerufen werden möchten, hinterlassen Sie uns bitte Ihre Telefonnummer. Optional können Sie uns mitteilen, wann es Ihnen zeitlich passt, zurückgerufen zu werden. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

* Pflichtfeld

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Für eine E-Mail hinterlassen Sie uns bitte Ihren Namen, E-Mail und eine kurze Nachricht, worum es sich handelt. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen, um das Anliegen zu klären.

* Pflichtfeld

Vereinbaren Sie einen Termin

Wenn Sie einen kostenlosen Beratungstermin vereinbaren möchten, wählen Sie bitte einen Standort und Ihren Wunschtermin aus. Hinterlassen Sie uns anschließend Ihre E-Mail und Telefonnummer, damit wir uns schnellstmöglich bei Ihnen melden können.

* Pflichtfeld
Sie erreichen date up auch telefonisch: 0800 88 11 88 9

Kompetenzfeststellung durch Einzelcoaching

Den Sachverstand einer Person und ihre Fähigkeit, ihr Wissen sinnvoll einzusetzen und lösungsorientiert zu handeln, fasst man unter dem Begriff Kompetenz zusammen. Alternativ wird auch von Schlüsselqualifikationen gesprochen. Diese werden im Rahmen von Kompetenzfeststellungen festgehalten. Das Profiling von Kompetenzen dient dazu, die aktuelle berufliche Qualifikation und sonstige Kompetenzen des Teilnehmers zu identifizieren und darauf aufbauend weitere Schritte für die berufliche Entwicklung zu planen. Es existiert eine Fülle an Kompetenzfeststellungsverfahren, so etwa die Kompetenzfeststellung an einer IHK im Rahmen einer Teilqualifikation, die darauf abzielt, einen Berufsabschluss zu erwerben. In aller Munde sind momentan die Kompetenzfeststellungsverfahren für Zuwanderer. Um besonders für Schutzsuchende eine frühzeitige Aktivierung und Spracherwerb zu realisieren, gibt es eine von der Arbeitsagentur und vom BAMF entwickelte Maßnahme zur Kompetenzfeststellung. Unser Profiling-Angebot wurde in Anlehnung an das Konzept der Kompetenzfeststellung der Agentur für Arbeit entworfen und führt Profiling, Bewerbungsunterstützung und Arbeitsmarktorientierung in Verbindung mit Einzelcoachings durch. Die Potenzialanalyse richtet sich an Erwachsene und spricht gleichermaßen Arbeitsuchende, Studienabbrecher, die Generation 50+, Migranten und Rückkehrer aus der Elternzeit an. Die Teilnahme an unseren Kursen zur Kompetenzfeststellung ist möglich bei Vorlage eines Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins (AVGS). Gefördert wird die Kompetenzfestellung vom Jobcenter oder der Arbeitsagentur im Rahmen einer Maßnahme nach §45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB III – die sogenannte Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. Interessenten beantragen den Aktivierungsgutschein und können nach Zusage vom Jobcenter oder der Arbeitsagentur die Kompetenzfeststellung und das Coaching über den Gutschein finanzieren lassen. Für die Teilnehmer ist der Kurs damit kostenlos. Der Zugang zur Kompetenzfeststellung für Migranten ist möglich ab Sprachniveau B1. Fehlen Sprachkenntnisse, ist der Spracherwerb in einem unserer Deutschkurse im Rahmen der Kenntnisvermittlung möglich.

Hilfestellung bei der Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung

In erster Linie geht es in der Kompetenzfeststellung zur Berufsorientierung um die Teilnehmer und ihre Talente. Gemeinsam mit einem Coach arbeiten sie ihre Potenziale aus. Auch das Bewusstwerden über die eigenen Stärken und Schwächen hat in der Kompetenzfeststellung eine Bedeutung. An welchem Punkt in ihrem (beruflichen) Leben befinden die Teilnehmer sich gerade und welche Lösungsansätze können daraus abgeleitet werden? Die Ergebnisse des Profilings sind die Ausgangsbasis für alle darauf folgenden Schritte. Gemeinsam werden Ziele vereinbart, zum Beispiel mögliche Berufsperspektiven, und eine Strategie zur Erreichung dieser Ziele entworfen. Dabei ergeben sich manchmal innerhalb des Coachings vollkommen neue Wege, die ohne die Zusammenarbeit zwischen Coach und Teilnehmer nicht entstanden wären.


Alle Kurse der Kompetenzfeststellung finden Sie hier

Mit Hilfe der Filter können Sie sich die Auswahl unsere Seminare nach den entsprechenden Kriterien einschränken lassen.
Unser Angebot umfasst momentan 3 Kurse.


AVGS Jobperspektive durch Karrierecoaching

Heranführung an den Arbeitsmarkt
Max. 6 Teilnehmer
Individuell auf Sie angepasst. 100% förderbar.

01.08.2017
15.08.2017
29.08.2017

1 Monat

Hamburg

Profiling mit berufspraktischer Orientierung

Heranführung an den Arbeitsmarkt

auf Anfrage

Individueller Zeitraum

Hamburg

Profiling mit berufspraktischer Orientierung

Heranführung an den Arbeitsmarkt

auf Anfrage

1 Monat

Schwerin


Betriebliche Erprobung zur Berufsvorbereitung

Im Rahmen der Kompetenzfeststellung ist zur Berufsvorbereitung ein vierwöchiger Einblick in mögliche Berufsfelder geplant. Die vorangehende Eignungsfeststellung dient also auch dazu, das passende Berufsfeld für die betriebliche Erprobung herauszufinden. Möglich ist das Praktikum im Bereich Pflege und Betreuung, in der kaufmännischen Branche oder im gewerblich-technischen Feld, um erste berufspraktische Erfahrungen sammeln. Durch ein Begleitcoaching wird sichergestellt, dass Zeitmanagement und Selbstorganisation erlernt und direkt in der Praxis ausprobiert werden können. Besonders Migranten können in der betrieblichen Erprobung erste wertvolle Erfahrungen auf dem deutschen Arbeitsmarkt sammeln und erhalten eine Entscheidungshilfe für den weiteren beruflichen Lebensweg. Als Migrant ist es besonders wichtig, die Kompetenzfeststellung frühzeitig zu aktivieren  und Spracherwerb damit zu verknüpfen, um schnell in Deutschland Fuß fassen zu können. Das Praktikum stellt hier eine gute Möglichkeit dar, in Kontakt mit deutschen Muttersprachlern zu kommen und neben der praktischen Tätigkeit berufsbezogenes Vokabular zu verinnerlichen.

Interkulturelles Training und Arbeitsmarktorientierung

Interkulturelles Training eignet sich für Menschen, die neu in Deutschland sind und mit den Gepflogenheiten des Landes noch nicht vertraut sind. Dieses Angebot richtet sich insbesondere an Flüchtlinge oder Migranten, die für die Abläufe in Deutschland sensibiliert werden. Gerade für Asylbewerber kann der Umgang mit Ämtern, Behörden und Krankenkassen eine Herausforderung darstellen, darauf wird speziell im interkulturellen Training eingegangen. Innerhalb der Arbeitsmarktorientierung beleuchten Coach und Teilnehmer den deutschen Arbeitsmarkt und dessen Rechtsgrundlagen. Mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden dabei auch Einstiegs- und Bildungsmöglichkeiten diskutiert. Ziel ist es, den Teilnehmern entsprechende Hilfestellung zu leisten, damit sie sich besser in Deutschland zurechtfinden können, zunehmend an Selbstständigkeit gewinnen und die Integration in die Gesellschaft funktionieren kann.

SAP Bildungspartner Weiterbildung Hamburg e.V. Telc Cert EuropA Bildungspartner DATEV ECDL LEXWARE AZAV