Kostenloser Anruf:

07:30 bis 22:00 Uhr [Mo-Fr], 08:00 bis 18:00 Uhr [Sa-So]

  • Bleiben Sie auf dem Laufenden
  • Finden Sie aktuelle Aktionen,
    wie z.B.: Online-Adventskalender u.v.m.
  • Lesen Sie aktuelle News rund um
    date up training
  • Sehen Sie unsere Messetermine für das Jahr
  • Lesen Sie unsere vergangenene
    Pressemitteilungen

Wir rufen Sie zurück!

Wenn Sie zurückgerufen werden möchten, hinterlassen Sie uns bitte Ihre Telefonnummer. Optional können Sie uns mitteilen, wann es Ihnen zeitlich passt, zurückgerufen zu werden. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Rückrufanfrage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Sie nicht zurückrufen.
Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Rückrufanfrage. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Für eine E-Mail hinterlassen Sie uns bitte Ihren Namen, E-Mail und eine kurze Nachricht, worum es sich handelt. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen, um das Anliegen zu klären.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Nachricht oder Frage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Ihre Nachricht oder Frage nicht bearbeiten.
Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vereinbaren Sie einen Termin

Wenn Sie einen kostenlosen Beratungstermin vereinbaren möchten, wählen Sie bitte einen Standort und Ihren Wunschtermin aus. Hinterlassen Sie uns anschließend Ihre E-Mail und Telefonnummer, damit wir uns schnellstmöglich bei Ihnen melden können.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Terminanfrage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Ihre Terminanfrage nicht bearbeiten.

Sie erreichen date up auch telefonisch: 0800 88 11 88 9
19.03.2019

Firmenschulungen: weiterbilden für den Unternehmenserfolg

Hamburg/Stuttgart, 19.03.19 – Der Erfolg einer Firma hängt von vielen Faktoren ab – Weiterbildung ist einer davon und sie wird immer wichtiger. Neue technologische Errungenschaften und gesellschaftlich-politischer Wandel verändern auch die Arbeitswelt, die immer mehr mit den Veränderungen Schritt halten muss. Um den Anschluss an die Zukunft nicht zu verpassen, ist die Weiterbildung von Mitarbeitern eines Betriebes unverzichtbar für den Unternehmenserfolg.

Um im Wettbewerb nach wie vor zu bestehen, brauchen Firmen also nicht nur eine gutes und zukunftsfähiges Geschäftsmodell. Sie brauchen auch Menschen, die die Zukunft der Firma mitgestalten und vorantreiben können und wollen – fachlich versiert und voller Motivation: Ihre Mitarbeiter. Diese brauchen eine gute Qualifikation, Fachwissen und die richtigen Soft Skills, um die Jobs von morgen angehen zu können. Unternehmen steht es offen, Fortbildungen der Mitarbeiter intern durchzuführen oder extern. Manche Themen können eigenständig von den Firmen und entsprechenden Mitarbeitern abgedeckt werden, aber je spezifischer und umfassender das Thema ist, desto wichtiger kann es werden, die Fortbildung extern einzukaufen.

Unsere Firmenschulungsangebote finden Sie hier: Zu den Seminaren

Wachstum und Zufriedenheit dank Mitarbeiterschulungen

Oft zögern Firmen, wenn es um ihre Weiterbildung im Unternehmen geht. Es kostet Zeit und Geld, die passende Firmenschulung zu finden und die Mitarbeiter für den Weiterbildungszeitraum entbehren zu müssen. Dabei kann eine vom Unternehmen vorangetriebene und kontinuierliche Weiterbildung der Angestellten den entscheidenden Wettbewerbsvorteil verschaffen. Langfristig profitieren Unternehmer davon, wenn Sie in ihre Mitarbeiter investieren, da qualifizierte und geschulte Mitarbeiter jeden Betrieb stärken. Hinzu kommt: Die Weiterbildung von Mitarbeitern ist auch eine bedeutende Form von Mitarbeiterbindung und –motivation. Der einzelne Mitarbeiter kann sich verbessern, beruflich aufsteigen und Schritt für Schritt seine gesteckten Ziele erreichen. Ganz „nebenbei“ wird er mit seinem Wissen die Firma voranbringen, frische Ideen hereinbringen und seine Aufgaben neu denken. Weiterbildung ist also auch immer ein nicht zu unterschätzendes Instrument der Personalpolitik einer Firma.

Betriebliche Weiterbildung finanziell fördern

Wege, betriebliche Weiterbildung umzusetzen gibt es einige, auch in finanzieller Hinsicht. In Frage kommen für die finanzielle Förderung zum Beispiel der Weiterbildungsbonus, das Programm WeGebAU, Bildungsurlaub oder eine ESF-Förderung.


Zur Übersicht
SAP Bildungspartner Weiterbildung Hamburg e.V. Telc Cert EuropA Bildungspartner DATEV ECDL LEXWARE AZAV