Kostenloser Anruf:

07:30 bis 22:00 Uhr [Mo-Fr], 08:00 bis 18:00 Uhr [Sa-So]

  • Finden Sie aktuelle Aktionen,
    wie z.B.: Online-Adventskalender u.v.m.
  • Lesen Sie aktuelle News rund um
    date up training
  • Sehen Sie unsere Messetermine für das Jahr
  • Lesen Sie aktuelle und vergangene
    Pressemitteilungen
  • Sehen Sie sich unsere Videothek an
Sie erreichen date up auch telefonisch: 0800 88 11 88 9

Finanzierungsmöglichkeit Bildungsgutschein - FAQ

Hamburg, 01.06.21 - Haben Sie schon einmal vom Bildungsgutschein gehört, wissen aber nicht ganz genau, was es damit auf sich hat?
In unseren FAQ zum Bildungsgutschein erfahren Sie ganz unkompliziert, was ein Bildungsgutschein ist und wie Sie einen für eine Weiterbildung einsetzen können. Die 5 häufigsten Fragen zum Bildungsgutschein haben wir hier für Sie einmal zusammengefasst.

1. Was ist ein Bildungsgutschein?

Der Bildungsgutschein ist ein Formular. Ein Kostenträger, wie zum Beispiel die Agentur für Arbeit, kann Ihnen dieses Formular ausstellen. Mit dem ausgefüllten Bildungsgutschein haben Sie Anspruch auf finanzielle Förderung einer beruflichen Weiterbildung und damit Ihr Ticket zu einer kostenlosen Weiterbildung in den Händen. Für die Kosten einer förderfähigen Weiterbildung kommt dann der jeweilige Kostenträger auf.

2. Was beinhaltet ein Bildungsgutschein?

Auf dem Bildungsgutschein legt der Kostenträger folgende Angaben verbindlich fest:

  • Bildungsziel - hier wird festgehalten, für welche Weiterbildungen die Kostenübernahme gilt
  • Dauer - länger als die angegebene Dauer kann Ihr Wunschkurs nicht gehen
  • regionaler Geltungsbereich, in dem die Weiterbildung stattfinden darf

3. Wer bekommt einen Bildungsgutschein und wo?

Einen Bildungsgutschein können Sie bekommen, wenn Sie arbeitslos bzw. arbeitssuchend oder akut von Arbeitslosigkeit bedroht seid. Zusätzlich muss der Kostenträger die Weiterbildung als "notwendig" ansehen. Das ist zum Beispiel dann der Fall, wenn Sie ohne passende Qualifikation keine Chance auf einen beruflichen Wiedereinstieg haben.

Den Bildungsgutschein können Sie beim zuständigen Jobcenter oder der Agentur für Arbeit beantragen.

4. Wo kann ich einen Bildunsgutschein einlösen und wie lange ist er gültig?

Nach der Bewilligung sind Bildungsgutscheine längstens drei Monate gültig. Einen Bildungsgutschein können Sie bei einem Weiterbildungsanbieter Ihrer Wahl einlösen. Voraussetzung dafür ist, dass der jeweilige Bildungsanbieter staatlich geförderte Weiterbildungen anbietet. Das sind nur Bildungsanbieter, die eine AZAV-Zertifizierung besitzen - so wie wir bei date up training.

5. Kann ich mit einem Bildungsgutschein überregionale Angebote wahrnehmen?

Ja, das können Sie. Im Bildungsgutschein ist ein Bildungsziel festgelegt. Sollte in Ihrer Wohnortnähe kein Kurs angeboten werden, der diesem Bildungsziel entspricht, können Sie auch überregionale Kurse besuchen. In diesem Fall sollten Sie vorher vom Kostenträger eine Zustimmung einholen und auf dem Bildungsgutschein vermerken lassen.

Zu den vollständigen FAQ zum Bildungsgutschein

SAP Bildungspartner
Weiterbildung Hamburg e.V.
Telc
Cert EuropA
Bildungspartner DATEV
ECDL
LEXWARE
AZAV