Wir rufen Sie zurück!

Wenn Sie zurückgerufen werden möchten, hinterlassen Sie uns bitte Ihre Telefonnummer. Optional können Sie uns mitteilen, wann es Ihnen zeitlich passt, zurückgerufen zu werden. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

* Pflichtfeld

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Für eine E-Mail hinterlassen Sie uns bitte Ihren Namen, E-Mail und eine kurze Nachricht, worum es sich handelt. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen, um das Anliegen zu klären.

* Pflichtfeld

Vereinbaren Sie einen Termin

Wenn Sie einen kostenlosen Beratungstermin vereinbaren möchten, wählen Sie bitte einen Standort und Ihren Wunschtermin aus. Hinterlassen Sie uns anschließend Ihre E-Mail und Telefonnummer, damit wir uns schnellstmöglich bei Ihnen melden können.

* Pflichtfeld
Sie erreichen date up auch telefonisch: 0800 88 11 88 9

Grundlagen der Hydraulik

Hydraulik Lehrgang

Dauer:5 Tage
Unterrichtstage:Montag bis Freitag
Uhrzeit:09:00 bis 16:00 Uhr
Methode:Präsenzunterricht mit Fachdozent
Ort:Hamburg - Technical Training Center
 
Termine:
16.10.2017 bis 20.10.2017

Ziele

Nach dem Lehrgang sind Sie in der Lage, anhand einfacher Hydraulik-Schaltpläne geeignete Komponenten auszuwählen, grundlegende Berechnungen durchzuführen und Fehler zu lokalisieren.

Inhalte

In  modernen Produktions- und Fertigungsanlagen sind hydraulische Anwendungen heute nicht mehr wegzudenken. Stationäre und mobile Hydraulikanlagen werden zur Lösung vielfältiger Bewegungsaufga-ben eingesetzt. Durch Ausnutzung der spezifischen Vorteile, wie große Kräfte, hohe Leistungsdichte, hohe Positioniergenauigkeit und gute Regelbarkeit, werden hydraulische Antriebe zunehmend im Maschinen- und Anlagenbau, bei mobilen Arbeitsmaschinen wie Bau- oder Landmaschinen sowie im Kraftfahrzeug- und Flugzeugbau verwendet.

In diesem Seminar lernen Sie anhand von theoretischen und prak-tischen Übungen die grundlegenden Gesetzmäßigkeiten der Ölhydrau-lik, die Funktionen der wichtigsten Steuer- und Antriebselemente und deren Anwendung kennen. 

Folgende Inhalte werden geschult:

Arbeitssicherheit im Umgang mit der Hydraulik

Physikalische Grundlagen
  • Definition des Druckes
  • Hydrostatischer Druck
  • Grundlegende Berechnungen in der Hydraulik
Schaltzeichen nach DIN ISO 1219-2012
Hydraulikzylinder
  • Arten
  • Aufbau
  • Wirkungsweise
Wegeventile
  • Arten
  • Aufbau
  • Wirkungsweise
Druckventile
  • Arten
  • Aufbau
  • Wirkungsweise
Stromventile
  • Arten
  • Aufbau
  • Wirkungsweise
Sperrventile
  • Arten
  • Aufbau
  • Wirkungsweise
Hydraulikaggregat
  • Aufbau
  • Bauteile (Be- und Entlüftung, Filter, Ölstandsanzeige, Niveauschalter etc.)
  • Funktion der Bauteile
Hydropumpen und -motore
  • Konstantpumpen/-motore
    - Zahnradpumpen/-motore
    - Kolbenpumpen/-motore
    - Flügelzellenpumpen/-motore
    - Schraubenspindelpumpen/-motore
  • Verstellpumpen
    - Axialkolbenpumpen/-motore
    - Flügelzellenpumpen/-motore
Aufbau hydraulischer Grundsteuerung
  • Offener Kreislauf
  • Geschlossener Kreislauf
  • Drucksteuerungen
  • Geschwindigkeitssteuerungen
  • Wegeschrittdiagramm
Hydrauliköle
  • Ölsorten DIN 51524
  • Viskosität
  • Viskositäts-Temperatur-Verhalten
Verbindungskomponenten
  • Hydraulikrohr
  • Hydraulikschlauch
  • Verschraubungen

Zielgruppe

Wartungs- und Instandshaltungspersonal die mit hydraulisch gesteuerten Maschinen arbeiten.

Zusatz

Dieser Kurs ist für einen Bildungsurlaub anerkannt.

Zugangsvoraussetzungen

Ausbildung bzw. ausführende Arbeiten in einem technischen Beruf.

Förderung

date up als Bildungsträger sowie alle angebotenen Kurse und Weiterbildungen sind durch CertEuropA nach AZAV zertifiziert. Unsere Weiterbildungen können über die Agenturen für Arbeit und die Jobcenter per Bildungsgutschein (SGB III / II) oder über andere Kostenträger wie der Deutschen Rentenversicherung (DRV), Transfergesellschaften oder dem Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr zu 100 % gefördert werden.


Ihr Ansprechpartner

Ansprechpartner
Patrick Streich

Leiter Technical Training
Fon 040 897206780
Fax 040 8972067829
E-Mail p.streich@date-up.com

Seminaranfrage

Themenverwandte Seminare

Arbeiten unter Spannung (AuS)

Arbeiten unter Spannung (AuS)

Der Arbeiten unter Spannung Lehrgang in Hamburg richtet sich an Elektrofachkräfte. U. a. wird das Wissen über DGUV Regel 103-011 vermittelt. zum Seminar

Grundlagen der Pneumatik

Grundlagen der Pneumatik

Im Pneumatik Lehrgang lernen Sie die Grundlagen der Pneumatik kennen, z.B. Wartungseinheiten, Pneumatikzylinder u.v.m. Dauer: 5 Tage zum Seminar

Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP)

Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP)

Sorgen Sie für technische und rechtliche Absicherung! Qualifizieren Sie sich oder Ihre Mitarbeiter zur Elektrotechnisch unterwiesenen Person. Jetzt Lehrgang buchen! zum Seminar

SAP Bildungspartner Weiterbildung Hamburg e.V. Telc Cert EuropA Bildungspartner DATEV ECDL LEXWARE AZAV