Kostenloser Anruf:

07:30 bis 22:00 Uhr [Mo-Fr], 08:00 bis 18:00 Uhr [Sa-So]

Kurse für Migranten
  • Offizielles telc Prüfungszentrum und 
    telc Kompetenzzentrum Hochschule
  • 100 % förderbar durch AVGS und Berechtigungsschein
  • Deutschkurse in den Niveaus  B1, B2 und C1
  • Förderbar durch Jobcenter,
    Arbeitsagentur und BAMF
  • Präsenzunterricht mit Trainern
    vor Ort

Wir rufen Sie zurück!

Wenn Sie zurückgerufen werden möchten, hinterlassen Sie uns bitte Ihre Telefonnummer. Optional können Sie uns mitteilen, wann es Ihnen zeitlich passt, zurückgerufen zu werden. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Rückrufanfrage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Sie nicht zurückrufen.
Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Rückrufanfrage. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Für eine E-Mail hinterlassen Sie uns bitte Ihren Namen, E-Mail und eine kurze Nachricht, worum es sich handelt. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen, um das Anliegen zu klären.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Nachricht oder Frage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Ihre Nachricht oder Frage nicht bearbeiten.
Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vereinbaren Sie einen Termin

Wenn Sie einen kostenlosen Beratungstermin vereinbaren möchten, wählen Sie bitte einen Standort und Ihren Wunschtermin aus. Hinterlassen Sie uns anschließend Ihre E-Mail und Telefonnummer, damit wir uns schnellstmöglich bei Ihnen melden können.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Terminanfrage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Ihre Terminanfrage nicht bearbeiten.

Sie erreichen date up auch telefonisch: 0800 88 11 88 9

Deutschkurs B1

Inkl. individuellem Einzelcoaching und max. 6 Teilnehmern

Maßnahme Nr. 735/9/20 

Dauer: 2 Monate
Unterrichtstage: Montag bis Freitag
Uhrzeit: 08:00 bis 15:00 Uhr
Methode: Präsenzunterricht mit Fachdozent
Ort:
 
Termine:
09.03.2020 bis 30.04.2020
04.05.2020 bis 26.06.2020
29.06.2020 bis 21.08.2020
24.08.2020 bis 16.10.2020
19.10.2020 bis 11.12.2020

Downloads

Terminanfragen

Beratungstermin buchen ▼

Seminarberatung

Seminarberatung

Interessentdaten

*
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Terminanfrage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Ihre Terminanfrage nicht bearbeiten.

Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Seminaranfrage. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Seminar anfragen ▼

Seminaranfrage

Seminaranfrage
*
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Terminanfrage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Ihre Terminanfrage nicht bearbeiten.

Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Seminaranfrage. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Inhouse-Seminar anfragen ▼

Seminar Inhouse Formular

Seminar Inhouse Formular
*
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Terminanfrage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Ihre Terminanfrage nicht bearbeiten.

Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Seminaranfrage. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zielgruppe

Im speziellen unterstützt dieser Kurs diejenigen, die einen B2 Kurs belegen möchten, das Niveau B1 offiziell besitzen, allerdings der Einstufungstest zusammen mit dem Beratungsgespräch gezeigt haben, dass das angestrebte Niveau B2 mit den bestehenden Sprachkenntnissen nicht erreicht werden kann.

Karriereperspektiven

Dieser Kurs dient dem Spracherwerb, um die Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern. Sie zielt auf den Ausbau der Verständigungssprache für den beruflichen Alltag ab. Bei erfolgreicher Teilnahme des Deutschkurses wird das Sprachniveau Deutsch B1 erreicht.

Kursinhalte

1. Individuelle Begleitung zur Aktivierung und Unterstützung, Intensiv-Tage

  • Analysegespräch
    - Situationsanalyse
  • Konzeptionsgespräch / Terminierung
    - Bestimmen Schwerpunktthemen Intensiv-Tage
    - gemeinsames Erarbeiten einer Zieldefinition
  • Portfolio Schwerpunktthemen für die Intensiv-Tage
    (wird individuell mit dem Teilnehmer ausgewählt)
    - Reflexion der aktuellen Kenntnisvermittlung
    - Förderung im Thema lateinisches Alphabet
    - gezielte Förderung bei Defiziten im jeweiligen telc-Test Teilbereich
    - Bewerbungsunterlagen anlegen / überarbeiten
  • Zielanalyse
    - Abschlussgespräch
    - Situations- / Fortschrittsanalyse
    - Empfehlung weitere Vorgehensweise

2. Berufsvorbereitendes Deutsch B1

Lerninhalte B1
Erstellen eines individuellen Portfolios: Aufbau und Erweiterung des berufsbezogenen Wortschatzes.

Verstehen (Hören / Lesen)
  • einfache Dokumente des betrieblichen Geschehens lesen und Hauptpunkte des Inhalts verstehen
    (Angebote, Rechnungen, Notizen, eMails)
  • allgemeine Berichte aus dem eigenen und angrenzenden Tätigkeitsbereich lesen und in den Hauptpunkten verstehen, in denen der Autor eine bestimmte Haltung oder einen bestimmten Standpunkt vertritt.
  • Medien zur Informationsgewinnung nutzen (Zeitung, Internet)
Sprechen
  • mit Kollegen über Tätigkeiten des Berufsalltags reden
  • in Meetings beteiligen, Ansichten äußern und begründen. In Gesprächen / Diskussionen den Hauptpunkten folgen und wiederholen können.
  • einen Standpunkt zu einem aktuellen Problem (aufgaben- / personenbezogen) äußern und Vor- und Nachteile verschiedener Lösungsmöglichkeiten wiederholen können.
  • grundlegendes Kommunizieren am Telefon (Mitarbeitergespräch, Kundengespräch)
Schreiben
  • in Nachrichten / Notizen Informationen aus dem Tätigkeitsbereich wiedergeben
  • Kurze und einfache Korrespondenz im Hause und mit Kunden
  • einfache Dokumente des betrieblichen Geschehens erstellen können (eMails, Briefe, Protokoll etc.)

Zugangsvoraussetzungen

  • Mehrjährige Schulbildung (im Idealfall Abitur) zur Sicherstellung der Lernfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit dem lateinischen Alphabet
  • Nachweis der Deutschkenntnisse nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen
  • Anspruch auf DeuFöV Förderung verwirkt
  • Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein nach §45 Abs.1 Satz 1 Nr.2 SGBIII

Förderung

Liegen die individuellen Voraussetzungen für einen AVGS vor, können die Maßnahmegebühren von der Bundesagentur für Arbeit oder vom Jobcenter übernommen werden. Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter. Weitere Informationen rund um den AVGS finden Sie unter unseren FAQ's.


Themenverwandte Seminare

Deutschkurs B2

Deutschkurs B2 inkl. telc Deutsch B2 Prüfung. Lernen Sie mit max. 6 Teilnehmern im Kurs Deutsch als Zweitsprache. zum Seminar

Deutschkurs C1

Deutschkurs C1 inkl. telc Deutsch C1 Prüfung. Lernen Sie mit max. 6 Teilnehmern im Kurs Deutsch als Zweitsprache. zum Seminar

zielgruppe
karriere-1
karriere-2
kursinhalte
finanzierung
teilen
info
info-i
SAP Bildungspartner Weiterbildung Hamburg e.V. Telc Cert EuropA Bildungspartner DATEV ECDL LEXWARE AZAV