Kostenloser Anruf:

07:30 bis 22:00 Uhr [Mo-Fr], 08:00 bis 18:00 Uhr [Sa-So]

Sie erreichen date up auch telefonisch: 0800 88 11 88 9
Buchhaltung und Rechnungswesen Kurse in Hamburg

Buchhaltung und Rechnungswesen Kurse

Weiterbildung in Finanzbuchhaltung, Lohnbuchhaltung und mehr

Kontakt aufnehmen

Rechnungswesen als Basis für Entscheidungen

Die Frage „Wer braucht Rechnungswesen?“ lässt sich leicht beantworten. Betriebe fast aller Wirtschaftszweige sind auf eine Buchhaltungsabteilung angewiesen. Größere Unternehmen sind vom Gesetzgeber sogar dazu verpflichtet, eine doppelte Buchführung durchzuführen. Bei diesem auch Bilanzierung genannten Vorgang werden die Geschäftsvorfälle auf zwei Konten festgehalten, einem Konto und einem Gegenkonto. Am Ende des Geschäftsjahres werden alle Konten wieder zur Schlussbilanz zusammengefasst.

Die Arbeit des Buchhalters stellt außerdem ein wichtiges Kontrollinstrument dar. Ob ein Betrieb ökonomisch arbeitet, lässt sich an der Gegenüberstellung von Ein- und Ausgaben ablesen. Auf Basis dieser Daten können dann betriebswirtschaftlich sinnvolle Entscheidungen getroffen werden. Diese Aufgabe erfüllt das Controlling, das zum internen Rechnungswesen zählt. Der Controller nutzt die bereitgestellten Daten aus der Buchhaltung, um strategische Entscheidungen in Zusammenarbeit mit der Unternehmensführung vorzubereiten – immer mit Hinblick auf die entstehenden Kosten und inwiefern sich die Ausgaben für das Unternehmen lohnen. Ziel ist es, mit möglichst geringem Aufwand den größtmöglichen Nutzen zu erlangen. Das Rechnungswesen stellt damit das Herzstück eines Unternehmens dar, weil ohne es ein Unternehmen handlungsunfähig wird.

Alle Kurse sind zu 100 % förderbar über einen Bildungsgutschein.

Wählen Sie Ihren Wunschkurs

Deutsch lernen - in unseren Intensiv-Sprachkursen wird dies mit individuellem Coaching und wöchentlichen Workshops erreicht. Die Förderung jedes Teilnehmers steht dabei im Mittelpunkt. Im Einzelcoaching berücksichtigen wir Ihre individuellen Bedürfnisse bei Lernerfolg und -geschwindigkeit. In den Workshops festigen Sie Ihre Kenntnisse gemeinsam mit anderen Teilnehmern. Beides fördert Ihre Sprachkenntnisse nachhaltig!

Finanz- und Lohnbuchhaltung

Monatsmodule Finanz- und Lohnbuchhaltung

Dauer: 1 Monat
Schwerpunkte: Finanz- und Lohnbuchhaltung, Personalwesen und Steuerrecht
Kurszeiten: Mo.-Fr. 08:00 - 16:00 Uhr
Förderung: Bildungsgutschein

Monatskurse anfragen

Zertifikatslehrgänge

Zertifikatslehrgänge

Dauer: 3 - 10 Monate
Schwerpunkte: Steuerrecht, Finanz- und Lohnbuchhaltung
Kurszeiten: Mo.-Fr. 08:00 - 16:00 Uhr
Förderung: Bildungsgutschein

Zertifikatslehrgang anfragen

Kurse mit SAP®

Kurse mit SAP®

Dauer: 1 Monat
Schwerpunkte: SAP® FI, CO und HCM
Kurszeiten: Mo.-Fr. 08:00 - 16:00 Uhr
Förderung: Bildungsgutschein


SAP Kurse anfragen

Geförderte Weiterbildung in der Buchhaltung

Finanzbuchhaltung, Lohnbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung – wo liegen die Unterschiede?

Um zu verstehen, wie Rechnungswesen geht, kann ein Überblick über die verschiedenen Bereiche der Buchhaltung Klarheit verschaffen: In der Finanzbuchhaltung (Fibu) werden alle finanziellen Transaktionen dokumentiert. Zu den Aufgaben der Finanzbuchhalter zählt zum Beispiel die Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen. Hierbei müssen gesetzliche Vorschriften beachtet werden. Die Lohnbuchhaltung (Lobu) ist zuständig für die Gehaltszahlungen der Mitarbeiter. Dabei werden auch die Abgaben an die Kranken-, Renten- und Arbeitslosenversicherung berücksichtigt. Alle Geschäfte, die Kunden betreffen, werden in der Debitorenbuchhaltung abgewickelt. Kunden, die die Dienste eines Unternehmens in Anspruch nehmen, werden anschließend zur Zahlung aufgefordert. Geschäfte zwischen Unternehmen und externen Dienstleistern werden in der Kreditorenbuchhaltung gebündelt. Die Anlagenbuchhaltung ist schließlich zuständig für die Dokumentation aller Güter, die einem Unternehmen gehören. Diese können vom Bürocomputer bis hin zum Immobilienbesitz reichen. Wird über Neuanschaffungen nachgedacht, kann die Anlagenbuchhaltung darüber Auskunft geben, ob es sich finanziell lohnt, Geräte neu zu kaufen oder zu reparieren.

Jetzt anfragen


Weiterbildung Buchhaltung und Rechnungswesen: Alle Kurse

Mit Hilfe der Filter können Sie sich die Auswahl unsere Seminare nach den entsprechenden Kriterien einschränken lassen.
Unser Angebot umfasst momentan 291 Kurse.

Kurs

Standort

Nächster Termin

Zeitraum

Buchung

SAP® ERP Anwender, FI Finanzwesen-Financial Accounting Grundlagen Kompakt (m/w/d)

Dieser Kurs beinhaltet 1 SAP® Anwenderzertifikat.
Max. 25 Teilnehmer
Form: Online Weiterbildung Abschluss: SAP®-Anwenderzertifizierung Foundation Level – System Handling

Berlin

02.08.2021
30.08.2021
27.09.2021

1 Monat

SAP® ERP Anwender, FI Finanzwesen-Financial Accounting Grundlagen Kompakt (m/w/d)

Dieser Kurs beinhaltet 1 SAP® Anwenderzertifikat.
Max. 25 Teilnehmer
Form: Online Weiterbildung Abschluss: SAP®-Anwenderzertifizierung Foundation Level – System Handling

Nürnberg

02.08.2021
30.08.2021
27.09.2021

1 Monat

SAP® ERP Anwender, FI Finanzwesen-Financial Accounting Grundlagen Kompakt (m/w/d)

Dieser Kurs beinhaltet 1 SAP® Anwenderzertifikat.
Max. 25 Teilnehmer
Form: Online Weiterbildung Abschluss: SAP®-Anwenderzertifizierung Foundation Level – System Handling

Düsseldorf

02.08.2021
30.08.2021
27.09.2021

1 Monat

SAP® ERP Anwender, FI Finanzwesen-Financial Accounting Grundlagen Kompakt (m/w/d)

Dieser Kurs beinhaltet 1 SAP® Anwenderzertifikat.
Max. 25 Teilnehmer
Form: Online Weiterbildung Abschluss: SAP®-Anwenderzertifizierung Foundation Level – System Handling

Köln

02.08.2021
30.08.2021
27.09.2021

1 Monat

SAP® ERP Anwender, FI Finanzwesen-Financial Accounting Grundlagen Kompakt (m/w/d)

Dieser Kurs beinhaltet 1 SAP® Anwenderzertifikat.
Max. 25 Teilnehmer
Form: Online Weiterbildung Abschluss: SAP®-Anwenderzertifizierung Foundation Level – System Handling

Leipzig

02.08.2021
30.08.2021
27.09.2021

1 Monat

Fachkraft Finanzbuchhaltung

Zertifikatslehrgang inkl. SAP® FI, DATEV und Lexware
Max. 25 Teilnehmer

Hamburg-Hammerbrook

02.08.2021

5 Monate

SAP® ERP Anwender, FI Finanzwesen-Financial Accounting Grundlagen Kompakt (m/w/d)

Dieser Kurs beinhaltet 1 SAP® Anwenderzertifikat.
Max. 25 Teilnehmer
Form: Online Weiterbildung Abschluss: SAP®-Anwenderzertifizierung Foundation Level – System Handling

Bremen

02.08.2021
30.08.2021
27.09.2021

1 Monat

SAP® ERP Anwender, FI Finanzwesen-Financial Accounting Grundlagen Kompakt (m/w/d)

Dieser Kurs beinhaltet 1 SAP® Anwenderzertifikat.
Max. 25 Teilnehmer
Form: Online Weiterbildung Abschluss: SAP®-Anwenderzertifizierung Foundation Level – System Handling

Essen

02.08.2021
30.08.2021
27.09.2021

1 Monat

SAP® ERP Anwender, FI Finanzwesen-Financial Accounting Grundlagen Kompakt (m/w/d)

Dieser Kurs beinhaltet 1 SAP® Anwenderzertifikat.
Max. 25 Teilnehmer
Form: Online Weiterbildung Abschluss: SAP®-Anwenderzertifizierung Foundation Level – System Handling

Duisburg

02.08.2021
30.08.2021
27.09.2021

1 Monat

SAP® ERP Anwender, FI Finanzwesen-Financial Accounting Grundlagen Kompakt (m/w/d)

Dieser Kurs beinhaltet 1 SAP® Anwenderzertifikat.
Max. 25 Teilnehmer
Form: Online Weiterbildung Abschluss: SAP®-Anwenderzertifizierung Foundation Level – System Handling

Bundesweit (Virtuell)

02.08.2021
30.08.2021
27.09.2021

1 Monat


So erhalten Sie bei uns einen Buchhaltungs-Kurs

Kontakt

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie bei uns einen Buchhaltungs-Kurse gefunden haben, der Sie interessiert. Wir geben Ihnen erste Informationen dazu.

Beratung

Kontaktieren Sie Ihren Sachbearbeiter beim Jobcenter oder der Agentur für Arbeit, um den weiteren Ablauf zu erfragen.

Kostenlose Beratung

Haben Sie einen Bildungsgutschein erhalten, beraten wir Sie kostenlos über die verschiedenen Bereiche und finden mit Ihnen zudemmen den passenden Kurs.

Sprachkurs

Haben Sie einen passenden Kurs gefunden, können Sie zum nächsten Kursstart sofort loslegen und mit Ihrer Weiterbildung starten.

Wie man Rechnungswesen lernen kann

Eine festgelegte Ausbildung zum Finanzbuchhalter gibt es in Deutschland nicht. Häufig wird zunächst eine kaufmännische Ausbildung absolviert oder ein kaufmännisch ausgerichtetes Studium. Über einen Buchhaltungskurs können anschließend Buchführung-Grundlagen erworben werden. Eine Weiterbildung in Buchhaltung der IHK ist eine weitere Möglichkeit, um den nächsten Karriereschrift zu gehen und geprüfter Bilanzbuchhalter zu werden. Da es keinen vorgeschriebenen Weg in die Arbeit als Buchhalter gibt, stehen auch für einen Quereinstieg die Türen offen. Voraussetzung ist eine entsprechende Qualifikation. Mit einer zertifizierten Weiterbildung zum Buchhalter in Stuttgart oder Hamburg, können Sie Ihre Berufsaussichten deutlich verbessern.

Das richtige Rüstzeug für die Arbeit als Buchhalter

Ein gutes theoretisches Grundlagenwissen ist wie in vielen anderen Disziplinen das A und O. Was muss man also können in Buchhaltung? Die Vorgänge in der Finanzbuchhaltung sind an gesetzliche Regelungen des Handels- und Steuerrecht gebunden, mit denen man sich bestens auskennen sollte. Ein Finanzbuchhalter kommt nicht darum herum, sein Wissen häufig neu zu prüfen und mit den Gesetzesänderungen Schritt zu halten. Unsere Weiterbildung zum Buchhalter in Hamburg bietet die Möglichkeit, sich speziell in puncto Steuerrecht Wissen anzueignen oder aufzufrischen.

Neben den Theoriekenntnissen darf aber auch ein Händchen für moderne EDV nicht fehlen. Wo vor einigen Jahrhunderten noch Rechenschieber zum Einsatz kamen, wird sich heute mit Hilfe von Buchhaltungssoftware wie DATEV und Lexware beholfen, um im Zahlendschungel den Überblick zu behalten. Kenntnisse in Lexware und DATEV sind daher für Buchhalter ein Muss.

Jetzt anfragen

*
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Terminanfrage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Ihre Terminanfrage nicht bearbeiten.

Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Buchung. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.