Pressemitteilungen November 2010

RSS Feed
02.11.2010

Gesundheits- und Pflegeberufe hoch im Kurs - date up qualifiziert mit Arbeitsplatzzusage von Mobilitas

Frankfurt, 02.11. 2010 - Der Gesundheits- und Pflegesektor ist ein stark wachsender Markt und mit ca. 4,6 Millionen Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber Deutschlands. Sowohl Aufgaben der Pflege als auch der Betreuung verlagern sich zunehmend aus dem Verantwortungsbereich der Familien in die öffentliche Hand. Mit der Zunahme des Anteils älterer Menschen steigt der Bedarf an Pflege- und Betreuungsdienstleistungen und somit nach qualifiziertem Personal. Die Stellenangebote im medizinischen und Pflegebereich steigen permanent. Bedingt durch die demografische Entwicklung fehlen in den kommenden Jahren mehr als 400.000 neue Pflegekräfte.

Zahl der Pflegebedürftigen steigt bis 2020 um 33 Prozent
Laut einer Prognose des Hessischen Sozialministeriums wird die Zahl der Pflegebedürftigen sich vom Jahr 2000 bis 2020 um 33 Prozent erhöhen. Die Anzahl der Betroffenen im Alter von 65 Jahren und mehr wird von 68.182 im Jahr 2000 auf 90.875 im Jahr 2020 ansteigen. Dieser Herausforderung kann die professionelle Pflege nur mit ausreichend ausgebildetem Pflegepersonal in unterschiedlichen Qualifikationen begegnen.

Weiterbildung zur Pflegeassistenz und Betreuungskraft nach § 87 SGB XI
Ab dem 29.11.2010 bildet date up Pflegeassistenten und Betreuungskräfte in der Frankfurter Niederlassung in der Solmsstraße 18 (S-Bahn Station Frankfurt West) aus.
"Der Aufbau unserer Weiterbildungen im Bereich Gesundheit und Pflege ist eine Antwort auf den bestehenden Fachkräftemangel und der steigenden Pflegebedürftigkeit in der Bevölkerung.", so Kerstin Vödisch. "Uns ist es wichtig, Humanität im Alter zu gewährleisten." erklärt die Diplompflegepädagogin weiter, die den Bereich Gesundheit und Pflege bei der date up health care GmbH betreut.

Arbeitsplatzzusage von date up Kooperationspartner Mobilitas
Ein guter Mix aus theoretischen und praktischen Kursinhalten bringt die Teilnehmer auf den neuesten Wissensstand, um für eine dauerhafte Beschäftigung in diesem Berufsbild gut vorbereitet zu sein. Die dreimonatige Grundausbildung zur Pflegeassistenz richtet sich an Pflege interessierte Personen, die mindestens 16 Jahre alt sind. Mit der ebenfalls dreimonatigen Qualifizierung zur Betreuungskraft wendet sich das Weiterbildungsunternehmen an Interessenten, die bereits eine Fortbildung zum Pflegeassistenten absolviert haben oder bereits gleichwertige Kenntnisse mitbringen. Mit jeweils abschließenden Prüfungen und Zertifikaten erhalten die Absolventen eine gute Basis für den Karriereeinstieg in die Gesundheits- und Pflegebranche.
"Mit der Kooperation zwischen date up und dem Personaldienstleister Mobilitas ergeben sich optimale Synergien.", erklärt Kerstin Schmidt, stellvertretende Leiterin der Niederlassung Frankfurt. Denn jeder Teilnehmer dieser Qualifizierung erhält bei erfolgreichem Abschluss eine Arbeitsplatzzusage von Mobilitas. Die Kurse werden zudem vom Rhein-Main Jobcenter, der Agentur für Arbeit sowie der ARGE gefördert.

Interessenten können sich bei Kerstin Schmidt und Kerstin Vödisch unter 069 / 7167688-0 oder info@date-up.com über die Ausbildung und Fördermöglichkeiten informieren.


date up health care GmbH
date up education GmbH
date up technical training GmbH

date up bietet berufsbegleitende und Firmenseminare sowie geförderte Weiterbildungen an, die durch Kostenträger finanziert werden können. Die Themenbereiche umfassen CAD / Konstruktion, EDV / IT, Erneuerbare Energien, Gesundheit und Pflege, kaufmännische und gewerblich-technische Qualifizierungen, Fach-/Führungskräfte- und Persönlichkeitsentwicklung, Logistik, Luft- und Raumfahrt und SAP®. Darüber hinaus vermittelt date up Trainer, vermietet Seminarräume und bietet eine umfangreiche Bildungsberatung im gesamten Bundesgebiet.

Weitere Informationen unter:
Hotline 0800 8811889
www.date-up.com

» zurück zur Übersicht


Newsletter